Möbel des Bauhaus Designer Marcel Breuer

(* 21. Mai 1902 in Pécs, Ungarn; † 1. Juli 1981 in New York City) war ein deutsch-amerikanischer Architekt und Designer ungarisch-jüdischer Herkunft. Seine herausragende, aber an sachlicher Nüchternheit kaum zu überbietende Einrichtungen erregten große Aufmerksamkeit als – selbstverständlich hochumstrittenes – Beispiel modernen Wohnens.

Marcel Breuer hat folgende Designermöbel Meilensteine geschaffen:
Wassily-Stuhl Nr. B3 (1925), Laccio-Tische (1927), Wassily-Stuhl (1927), Cesca-Stuhl (1928)
10 Produkte zeige Produkte finden Sie unter: http://www.classicmoebel.eu

1M.B.115

Der Freischwinger Cesca von Marcel Breuer 1928 ist einer den weltbekanntesten Stühle. Er trägt den Namen nach Breuer´s Tochter Francesca. Die Polsterung des Sitzes, sowie der Rückenlehne sorgen für optimalen Komfort. Die beiden Flächen werden von Hartholz umschlossen. Durch die offen Konstruktion wirkt der Stuhl so, als wenn  er im Raum schweben würde.

 

Klassische Möbel

Bauhus in Weimar 1906

In Kürze starten wir hier ein Blog über klassische Möbel der Bauhausära.